16
Aug
2006

zu "nahost-krieg, berichten ard und zdf einseitig?"

beim bembelkandidaten tauchte mal wieder der vorwurf auf "Das Problem dabei liegt in unserer Geschichte. Uns ist jede Kritik an der israelischen Politik "verboten", denn sie könnte ja aus bestimmten Restriktionen heraus entstanden sein.", worauf ich einen kleinen kommentar hinterlassen habe:

nix ist verboten, ich kann es schon nicht mehr hören! natürlich ist kritik an israel erlaubt, der ton macht die musik!
ich hab was gegen angriffe auf zivilisten, egal ob im libanon oder israel. eins sollte aber gesagt werden, daß die hisbollah seit zwei jahren illegal ist (der militiärisch bewaffnete teil), eine un resolution hat die entwaffnung schon damals beschlossen, doch nix ist passiert. seit dieser zeit haben die immer wieder israel angegriffen, raketen abgeschossen und niemand hat was dagegen gesagt. das ging selbst dem südlibanesischen volk auf den keks, kaum jemand wollte den staat im staate. auf kosten der libanesen wurde weiter eskaliert (usa und iran haben da garantiert auch ihre finger mit im spiel), die hisbollah hat wieder israelis getötet und entführt und bei der neuen israelischen regierung sind deswegen einige sicherungen durchgebrannt, die falken sind los. leidtragende sind die die völker beider staaten, die leiden unter der furie der terroristen der hisbollah und den bomben der israelischen falken. das kann gesagt werden, niemand "verbietet" das. verdächtig ist es, wenn das immer extra betont wird, was soll das?!

13
Mai
2006

mach meinen kumpel nicht an!

gelbe hand - 01
genau!
[mal wieder via bembelkandidat]

30
Apr
2006

gääähhhn ist mir langweilig

und draußen ist mal sonne, mal regen, richtiges aprilwetter!
es gibt so viele dinge zu tun, doch ich bin so müde und gäääähhhhn, mir is einfach langweilig...

27
Apr
2006

bloggen gegen aids

bloggen gegen aids
unicef ruft und erst wenige blogger machen mit... (via bembelkandidat)

21
Apr
2006

unbedingt sehenswert: musikvideo "schwestern der gnade"

beim bembelkandidaten gesehen und euch hiermit ans herz gelegt, ein super musikvideo mit klasse musik.

/>
(youtube: http://www.youtube.com/watch?v=Z9SPBOj_QS0)

14
Mrz
2006

kunst in der gaskammer

der bembelkandidat berichtet kritisch über die kunstaktion von santiago sierra in pulheim. eine ehemalige synagoge wird mit gas gefüllt und dann werden die besucher mit gasmasken reingeschickt. in einem kommentar schreibt semmel:
"Kunst muss provozieren und vor den Kopf stoßen. Das ist verdammt noch mal ihre Aufgabe. Da darf guter Geschmack und ähnliches keine Rolle spielen."

ich stimme semmel zu, kunst muß provozieren dürfen und bigottes geschwätz gibt es genug, stimmt auch. trotzdem ist die aktion mißraten, das ist nicht eine frage des geschmacks, sondern der aktion an sich. die aktion selbst ist banal und auf thrill ausgelegt, es geht ihr weniger um die erinnerung (eine entsprechende umsetzung findet zu keiner zeit statt), die synagoge ist lediglich staffage. da stimme ich dem bembel zu. kunst, die offenbar um der provokation willen provoziert, die wird dem vorgeblichen thema wirklich nicht gerecht, den gefühlen und empfindungen der opfer eh nicht. eine drastische aktion muß sich auch drastische kritik gefallen lassen.
ich bin mir unschlüssig, wie mit dieser aktion umgegangen werden sollte.

9
Mrz
2006

videotip: opernball oder luxus für alle

sehenswert ist die kurzdou, die der bembelkandidat über die demo "luxus für alle" gegen den opernball 2006 in frankfurt gedreht hat. man bekommt einen recht guten eindruck von dem protest. online ist das teil bei kanalB zu sehen, ein bischen klein geraten, doch das scheint da bei allen videos so zu sein.
platte kommentare, die der demo "sozialneid" unterstellen und von den ach so liberalen geschäftsleuten in edelcafes schwärmen, zeigen, wie nötig solche dokus sind. ist ja nicht anders zu erwarten, wenn argumentativ nix geht, dann ist es sozialneid. guckt mal auf das motto der demo, luxus für alle, jede/r soll nach seiner/ihrer facon das leben geniessen können. die demo war nicht gegen ein paar harmlose geniesser, sondern gegen die mentalität, wasser zu predigen und selbst schampus zu saufen gerichtet. wenn die tollen geschäftsleute in mülltonnen nach essen suchen, dann wird die bedürftige rentnerin auch nicht dagegen demonstrieren.
wenn ich dann sehe, wie massiv die polizei die legale demo behindert hat, die demonstrantInnen waren die ganze zeit eingekesselt und dann lese, daß ein konzert von konstatin wecker abgesagt wird, weil die rechtsextreme npd wüste drohungen ausspricht, dann frage ich mich wirklich, in was für einem land wir hier leben!

wm-freikarten, spendet lieber ihr absahner

beim bembelkandidat habe ich gelesen, daß politiker freikarten für die fußball wm für ALLE spiele erhalten. das trifft mal wieder die, die's sich leisten können, sollne se doch froh sein überhaupt tickets zu bekommen, warum auch noch für lau? daher unterstütze ich den vorschlag vom bembelkandidaten:

"alle politiker, die kostenlose freikarten erhalten und diese nicht verschenken sondern für sich nutzen, sollten den entsprechenden geldwert der karten für bedürftige spenden, von denen gibt es auch im wm-gastgeberland genügend."

26
Jan
2006

Boykott von Electrolux-AEG

nur aus reiner proftgier soll aeg-nürnberg platt gemacht werden, obwohl dort auch mit gewinn produziert werden könnte. deshalb gibt es einen aufruf, die waren und produkte von electrolux, dem mutterkonzern von aeg zu boykottieren, "Jobkiller Electrolux - Ich kaufe nix" (s.a. streikposten)
electrolux-boykott
auf der webseite von electrolux findet ihr alle artikel, die boykottiert werden können, ein besuch vor dem nächsten einkauf lohnt sich:
http://www.electrolux.de oder http://www.electrolux.de/node138.asp
logo

jopiblog

Aktuelle Kommentare

Dank
an dich, jopi, für deine Wertschätzung des...
Die Urheberin (Gast) - 11. Mai, 04:15

Suche

 

RSS Box

Fast 100 % für Streik bei BSH
Mit deutlichen 94,97 stimmten der IG Metall-Mitglieder...
redblog - 20. Sep, 19:49
Tarifgespräche bei der Telekom gescheitert
Die Tarifgespräche zwischen Verdi und der Telekom...
doerfler - 13. Mai, 17:00
CHN-Streikende legen Verkehr lahm
Rund 90 Streikende des CNH Werkes Berlin besetzten...
redblog - 4. Mai, 22:09

Status

Online seit 3968 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Aug, 03:32

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page

twoday.net AGB


allgemeines
film
internet
kunst
musik
oekonomie
politik
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren